KI für den Mittelstand.
Zusammen in Rhein-Neckar.

© Adobe Stock / lee
01

Über uns.

Künstliche Intelligenz ist ein großes Schlagwort. Das KI Lab Rhein-Neckar macht dieses Schlagwort fassbar und zeigt mit dem Fokus auf den Mittelstand auf, welche Einsatzmöglichkeiten zielführend sind. Künstliche Intelligenz ist nämlich kein Selbstzweck, aber unglaublich vielfältig einsetzbar, bei der Analyse von großen Datensätzen, Vorhersageberechnungen über lernende Produktionsprozesse bis hin zu neuen Dienstleistungen für Ihre Kunden. Wir bieten Ihnen einen Überblick und lotsen Sie zum nächsten, richtigen Schritt.

02

Wir sind Experten.

Die Universität Mannheim bündelt an unterschiedlichen Lehrstühlen alles was Sie brauchen.
Big Data
Machine Learning
Natural Language Processing
Innovations-begleitung / Coaching
03

Wer wir sind.

Die Metropolregion Rhein-Neckar ist ein starker und innovativer Wissens- und Wirtschaftsstandort.
Boris Schmitt

Regionalentwicklung beim Verband Region Rhein-Neckar

Prof. Dr. Heiner Stuckenschmidt

Lehrstuhl für Künstliche Intelligenz
an der Universität Mannheim

Prof. Dr. Frauke Kreuter

Social Science Research Methods
an den Universtitäten Mannheim
und Maryland

Universität Mannheim

mit unterschiedlichen Lehrstühlen
und dem Forschungsinistitut "InES"

04

Ihre Schritte mit uns.

Was kann KI? Wie kann ich diese in meinem Unternehmen einsetzen? Wer kann mir dabei helfen? Wir.
1

Überblick und Plattform

Unsere Einführungsveranstaltungen geben mit eindrücklichen Beispielen aus dem Mittelstand einen ersten Überblick. Mit weiteren Veranstaltungen bleiben Sie vernetzt und im stetigen Austausch.

 

2

Lotse

Wir lotsen Sie nach Ihren Bedarfen: Kommen Sie ins Gespräch mit uns und wir planen die nächsten Schritte.

© Adobe Stock / jittima
3

Wissensaufbau

In Seminaren und Workshop vermitteln wir Ihnen und/oder Ihren Mitarbeitern alles Wissen rund um die einzelnen Facetten der Künstlichen Intelligenz.

© Adobe Stock / kalafoto
4

Innovationen

Gerne begleiten wir Sie bei Ihren Innovationsprozessen – und das maßgeschneidert, z.B. mit Rechnerkapazität für Versuche an der Universität Mannheim oder mit Experten bei Ihnen im Unternehmen.

05

Referenzen.

Ihre Rückmeldungen sind uns wichtig.

Die Wirtschaftsförderung des Rhein-Neckar-Kreises hat vielfältige positive Erfahrungen bei der Zusammenarbeit mit der Universität Mannheim, insbesondere in wirtschaftsnahen Projekten. Betriebe, die davon profitieren, sind im Projekt Emmas.app beispielsweise kleine Hofläden, die dadurch einen innovativen Zugang zu einer Online-Handelsplattform bekommen. Die Lieferkette und die Vermittlung zu Kunden erfolgt dabei KI-basiert. Nur eines von vielen Beispielen, wie der innovative Einsatz von KI zur Steigerung des Umsatzes beitragen kann.
(Danyel Atalay, Leiter Stabsstelle Wirtschaftsförderung des Rhein-Neckar-Kreises)

06

Warum wir?

Bei uns finden Sie die richtige Verbindung aus Praxis, Vernetzung, Wissenschaft und Forschung.
Geschäftsmodelle weiterentwickeln

Mit KI können neue Möglichkeiten entstehen. Wir zeigen Ihnen, wie Sie diese zur Wertschöpfung nutzen können.

Inspirationen
mitnehmen

Wir machen Sie neugierig und zeigen Ihnen mit Best-Practise-Beispielen welche Anwendungsmöglichkeiten sinnvoll sind.

Innovationsbegleitung
und Coaching

Wir sind für Sie da und begleiten Sie In-House bei Ihrem Innovationsprozess, bei Tests und der Implementierung.

Wissen
erwerben

In immer aktuellen Seminaren und Workshops lernen Sie alles rund um KI und die Einsatzmöglichkeiten.

Austausch
und Vernetzung

Mit regelmäßigen Veranstaltungen führen wir in das Thema ein. Ebenso regelmäßig bieten wir Vernetzungstreffen an.

Anerkannte
Expertise

Die Universität Mannheim ist weltweit bekannt und anerkannt für ihre KI-Expertise.

08

News

Bleiben Sie informiert.


KI Lab Rhein-Neckar Kaffeerunde "Daten das neue Öl. - Wer fördert? Wer tankt? Wer zahlt?"

Freitag, 24. Juli 2020, ab 14:00 Uhr. Das KI Lab Rhein-Neckar startet mit einer Online-Kaffeerunde. Neben einem Input von Prof. Dr. Frauke Kreuter, Professorin für Statistik und Methoden der empirischen Sozialforschung erhalten Sie einen weiteren Impuls von Prof. Dr. Thomas Fetzer, Lehrstuhl für Öffentliches Recht, Regulierungsrecht und Steuerrecht, Universität Mannheim. Hier geht's zur Online-Anmeldung


KI Lab Rhein-Neckar eröffnet

„Was ist KI und wie setze ich diese ein?“, solche und ähnliche Fragen beantwortet das KI Lab genauso, wie hochspezifische Fragen bei konkreten Anforderungen in Unternehmen der Region. Auch ein Innovationscoaching, Weiterbildungsangebote und regelmäßige Vernetzungs- und Austauschformate sind im Portfolio.

Wirtschaftsministerium startet KI-Innovationswettbewerb für mehr „KI made in BW“
MINISTERIUM FÜR WIRTSCHAFT, ARBEIT UND WOHNUNGSBAUPRESSE- UND ÖFFENTLICHKEITSARBEITPostfach 10 01 41, Schlossplatz 4 (Neues Schloss), 70001 Stuttgart,Telefon 0711 123-2869, Fax 0711 123-2871E-Mail: pressestelle@wm.bwl.de, Internet: www.wm.baden-wuerttemberg.de PRESSEMITTEILUNG Juli 2020Nr. 223/2020 Ministerin Hoffmeister-Kraut: „Mit dem Innovationswettbewerb…
Natural Language Processing
Ein Online-Kurs der Universität Mannheim Termine:04. / 11., /18. / 25. November, jeweils 14 bis 15 Uhr. Format:Lehrvideos und Online Kurs mit praktischen Übungen InhaltDieser Kurs vermittelt Grundlagen in der automatischen Textanalyse (eng. „Natural…
09

Kontakt

Wir freuen uns auf Ihre Nachricht.